Abbildung Bus

Beratung & Buchung: 07941 - 7035

Bürozeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 12:30
14:00 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Herbold-Empfehlungen „2-Tagesfahrt“

Vorschlag 1: Forchheim / „Auf den Kellern – die Bierkeller von Oberfranken“

 

Programmvorschlag

1.Tag: Anreise über die Autobahn - Nürnberg - unterwegs kurze Pause/n und/oder Frühstückspicknick, wird von Ihnen selbst organisiert - sehr gerne bringt der Busfahrer einen Biertisch mit - nach Bayreuth - hier evtl. Aufenthalt ab ca. 10.15/10.30 Uhr mit Gel. Stadtführung, Besichtigung des markgräflichen Opernhauses... Weiter zum "Ochsenkopf", dem zweithöchsten Berg des Fichtelgebirges. Wir empfehlen den Aufenthalt am "Ochsenkopf Nord" / Bischofsgrün mit Gel. zur Seilschwebebahnfahrt, Sommerrodelbahn (ca. 1km lang / 140 Höhenmeter! Ausstieg Mittelstation oder ca. 20 Minuten zu Fuß von der Berg- oder Talstation), Wanderung, Sprungschanze Bischofsgrün, Outdoorpark/Hochseilgarten... Weiter mit dem Bus um 16.00/16.30 Uhr ins ca. 100km entfernte Forchheim - Hotelbezug. Anschließend Freizeit "auf den Kellern - die Bierkeller von Oberfranken". Die Oberfränkischen Kellerwirtschaften, kurz Keller genannt, entstanden in einer Zeit, als Bier zur Kühlung in Stollen gelagert wurde, die in Felsen getrieben waren. In diesen Lagerstätten wurde das Bier auch an Ort und Stelle im Sommer ausgeschenkt. Darüber liegen meist lauschige Biergärten, wo auch köstlich gespeist werden kann, zum Beispiel Holzofenbrot mit dem heimischen Zwiebeleskäs. Die Wirtschaften "Auf den Kellern" - noch sind sie ein Geheimtip... Sehr gerne reservieren wir auf Wunsch für Ihre Gruppe auch Sitzplätze zu Ihrer Wunsch-Uhrzeit, z.B. im bekannten Rappen-Keller (knapp 2km = 15-20 Gehminuten vom Hotel entfernt).
2.Tag: Um 09.00/09.30 Uhr Busfahrt ins ca. 120km entfernte Schönbrunn, Ankunft ca. 11.00 Uhr. "Erotisch" wird es bei einer äußerst lustigen Brauereiführung durch den Chef und Braumeister selbst, der Sie auf seine ganz spezielle Art in die Kunst des Brauens des weltweit einzigen "Erotik Biers" einführt. Anschließend deftige Brotzeit mit warmem Leberkäs', Sauerkraut und Brötchen, Getränke müssen selbst bezahlt werden. Wer will, kann auch noch einen kleinen Spaziergang machen... Heimreise gegen 14.30/15.00 Uhr - über die Autobahn - unterwegs kurze Pause und Vesperhalt auf Wunsch - Rückkunft in der Heimat gegen 20.30/21.00 Uhr.

Wir empfehlen folgende Leistungen

  • Busfahrt
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück, Zimmer mit Bad od. DU/WC
  • 1 x "erotische" Brauereiführung und Probe des "Meisterwerkes"
  • 1 x "Brotzeit" zum Mittagessen
  • Hilfe bei der weiteren Programmgestaltung
  • Reservierung von Sitzplätzen zum Vesperhalt auf Wunsch 

 

Vorschlag 2: Allgäu

 

Programmvorschlag

1.Tag: Anreise über die Autobahn ins herrliche Allgäu nach Oberstdorf mit seinen hübschen Gassen und kleinen Geschäften – Mittagspause und Aufenthalt – auch die Oberstdorfer „Erdinger-Arena“ (Schattenberg-Schanze) und die „Heini-Klopfer-Skiflugschanze“, im Volksmund auch „Schiefer Turm von Oberstdorf“ genannt, haben durchaus ihre Reize... Am Spätnachmittag Hotelbezug im Raum Obersdorf/Allgäu.
2.Tag: Morgens gemütliche Rundtour in der wohl schönsten Sackgasse der Welt, dem Kleinen Walsertal. Anschließend über die „Deutsche Alpenstraße“ – an den Bodensee. Mittagspause – Meersburg – Kaffeepause am „Schwäbischen Meer“ – unterwegs Vesperhalt auf Wunsch - zurück in die Heimat.
oder alternativ gegen Aufpreis: Ausflug mit Reiseleitung „Rund um den Widderstein“ – eine äußerst interessante 4-Pässe-Fahrt über den Riedbergpass, dem höchsten Deutschen Pass, in den schönen Bregenzer Wald – über den Hochtannbergpass – durch das Tiroler Lechtal – über den Gaichtpass – durch das Tannheimer Tal – zum Jochpass und durch das Ostrachtal zurück nach Fischen. Eine atemberaubende Rundreise mit einem Bergpanorama von über 300 Alpengipfeln. Direkte Heimreise über die Autobahn – auf Wunsch mit Vesperhalt unterwegs...

Wir empfehlen folgende Leistungen

  • Busfahrt
  • 1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1 x Unterhaltungsabend / Live-Musik
  • Ausflug „Rund um den Widderstein / 4-Pässe-Fahrt“ mit Reiseleitung
  • Reservierung von Sitzplätzen zum Vesperhalt bei der Heimreise auf Wunsch

 

Vorschlag 3: Bodensee 

Programmvorschlag
1.Tag: Anreise über die Autobahn Stuttgart - unterwegs kurze Pause/n und evtl. Frühstückspicknick, wird von Ihnen selbst organisiert - sehr gerne bringt unser Busfahrer einen Biertisch mit - an den Bodensee nach Meersburg - Stadtführung mit 2/3 Reiseleitungen. Anschließend Freizeit und Mittagspause. Weiter zum Affenberg Salem - Freizeit und Eintritt Tiergehege. Am Spätnachmittag weiter in den Raum Blumberg zu Ihrem Hotel
2.Tag: Am Vormittag Besuch des Eisenbahnmuseums Wutachtal - anschließend um 10.00 Uhr romantische Fahrt mit der "Sauschwänzlebahn" von Blumberg nach Weizen. Am Nachmittag können Sie einen erlebnisreichen Spaziergang unternehmen: Naturschutz, Weinbau und Erdgeschichte stehen im Mittelpunkt des Vulkanpfades Hohentwiel. Für die Streckenlänge von ca. 6km wird festes Schuhwerk empfohlen - auf Wunsch ist die Wanderung auch mit einem Wanderführer möglich (Aufpreis). Heimreise am Spätnachmittag über die Autobahn – auf Wunsch mit Vesperhalt unterwegs.

Wir empfehlen folgende Leistungen

  • Busfahrt
  • 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet/Halbpension
  • 1 x Musikabend
  • Stadtführung Meersburg mit 2/3 Führern/innen, ca. 90 Minuten
  • Eintritt Tiergehege Affenberg Salem
  • Eintritt Eisenbahnmuseum
  • Fahrt mit der Sauschwänzlebahn
  • Reservierung von Sitzplätzen zum Vesperhalt auf Wunsch

 

Vorschlag 4: Kulmbach - Bamberg

1.Programmvorschlag
1.Tag: Anreise um ca. 06.00/07.00 Uhr (je nach Programm) über die Autobahn - Nürnberg - unterwegs ca. 45 Minuten Pause/Frühstückspicknick, wird von Ihnen selbst organisiert - sehr gerne bringt unser Fahrer 1 Biertisch mit - nach Kulmbach - Programm beim Kulmbacher Mönchshof/Brauerei nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Am Nachmittag evtl. weiteres Programm, z.B. mit Wanderung, oder Führung/Freizeit in Kulmbach... Am Spätnachmittag bringt Sie Ihr Chauffeur zum Hotel im Raum Bamberg - Hotelbezug und Abendessen im Rahmen der Halbpension.
2.Tag: Abfahrt ab Hotel um ca. 08.45 Uhr nach Bamberg, wo Sie in den Genuss einer ca. 2-stündigen Stadtführung kommen. Anschließend Freizeit/Mittagspause. Weiter um 13.00 Uhr nach Lichtenfels-Schney. Ab 14.00 Uhr ist beste Stimmung bei einer herrlichen Floßfahrt auf dem Main garantiert - frisch gezapftes Bier in Steinkrügen und Akkordeonmusik sorgen für eine urige Atmosphäre... Anschließend Beginn der Heimreise - auf Wunsch auch mit Vesperhalt unterwegs – zurück in die Heimat. 

Wir empfehlen folgende Leistungen

  • Busfahrt
  • 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 x 3-Gang-Abendmenü
  • 1 x Stadtführung Bamberg
  • 1 x ca. 2,5-stündige Floßfahrt Lichtenfels mit Akkoreonmusik...
  • Reservierung von Sitzplätzen zu den jeweiligen Essen und zum Vesperhalt auf Wunsch

Vorschlag 5: Berchtesgadener Land 

Programmvorschlag

1.Tag: 05.00 Uhr Abfahrt über die Autobahn vorbei an Nürnberg - München - unterwegs Vesperhalt/Frühstückspicknick, wird von Ihnen selbst organisiert - vorbei am Chiemsee - Bad Reichenhall - Berchtesgaden an den Königssee. Mittagspause. Schifffahrt von Königssee nach St. Bartholomä, der weltbekannten Wallfahrtskirche und ehemaligem königlichen Jagdschloss. Wenn der Bootsführer das Flügelhorn bläst, stimmt das Echo des Watzmanns mit in die Musik ein. Gel. zum Kaffeetrinken, Wallfahrtskirche, Spaziergang und zurück mit dem Boot nach Königssee. Bei genügender Zeit und schönem Wetter noch Fahrt über die Roßfeldringstraße, einer herrlichen Panoramaaussichtstraße. Anschließend Hotel-Pensionsbezug im Raum St. Leonhard, nahe dem österreichischen Grödig. Abends evtl. Besuch eines Heimatabends im Ort. 
2.Tag:
Nach dem Frühstück gestalten Sie das Programm je nach Wetter:
a)   Fahrt zum Parkplatz Hintereck. Mit dortigen Spezialbussen fahren Sie mit Deutschlands höchstgelegener Omnibuslinie auf der in einmaliger Kühnheit in den Obersalzberg gehauenen Kehlsteinstraße durch viele Tunnels und Kehren zum Parkplatz und haben inzwischen 700 m Höhenunterschied überwunden. Von hier führt ein 124 m langer Tunnel in das Innere des Berges und mit einem geräumigen Lift kommen Sie nach 124 m hoher Fahrt mitten im Kehlsteinhaus (1.834m) wieder heraus. Bei schönem Wetter herrlicher Ausblick, Gel. zu Wanderung und zum Mittagessen. Rückreise zum Parkplatz Hintereck.
b)   Besuch des Salzbergwerkes mit Grubeneinfahrt, Rutsche und Fahrt auf dem Salzsee. 
14.00 Uhr Heimreise über die Autobahn - München - Nürnberg - unterwegs Vesperhalt auf Wunsch – zurück in die Heimat. 

Wir empfehlen folgende Leistungen

  • Busfahrt
  • 1 x Übernachtung Frühstücksbuffet
  • 1 x 3-Gang-Abendessen
  • Schifffahrt auf dem Königssee nach St. Bartholomä und zurück
  • Teilnahme am Heimatabend
  • Fahrt/Maut Kehlsteinstraße
  • Auffahrt mit dem Aufzug ins Kehlsteinhaus
  • Reservierung von Sitzplätzen zu den jeweiligen Essen/Vesperhalt auf Wunsch

 

Vorschlag 6: Zillertaler Hüttengaudi 

1. Programmvorschlag
1.Tag: Anreise vorbei an München - unterwegs ca. 30 Minuten Frühstückspause, wird von Ihnen selbst organisiert - sehr gerne bringt unser Fahrer einen Biertisch mitKufstein – entlang dem Wilden Kaiser – nach Krimml Gel. zur Besichtigung der beeindruckenden Krimmler Wasserfälle, die mit 380m Höhe die größten Wasserfälle Europas sind. Weiter über den Gerlospass mit phantastischer Aussicht – vorbei an Königsleiten ins herrliche Zillertal. Gaudi ist beim Hüttenabend mit Live-Musik und Schnapsl garantiert.
2.Tag:
Morgens Fahrt mit dem Zillertaldampfzug bei Musik und Schnapsl von Fügen nach Mayrhofen. Heimreise vorbei am Achensee – unterwegs Vesperhalt auf Wunsch. 

Wir empfehlen folgende Leistungen

  • Busfahrt
  • 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 x Fahrt mit dem Zillertaldampfzug inkl. Musik und Schnapsl
  • 1 x Hüttenabend mit Kasspatzln, ½ Schweinshaxe mit Beilagen bei Live-Musik und Schnapsl
  • Rücktransfer nach dem Hüttenabend zum Hotel/Hotel-Pension/Gasthof
  • Zillertaler Panoramakarte
  • Reservierung von Sitzplätzen zum Vesperhalt... auf Wunsch

 

Vorschlag 7: Pfalz - wie die alten Rittersleut' 

Programmvorschlag
1.Tag: Anreise über die Autobahn nach KaiserslauternFührung im Casimirsaal ("Jäger von Kurpfalz") – anschließend Stadtrundgang. Nach der Mittagspause Fahrt zum Hotel – Zimmerbezug. Am Spätnachmittag bringt Sie Ihr Chauffeur zur Burg Spangenberg im Pfälzer Wald. Mit gutem Schuhwerk ist der 10-minütige Fußweg, auf dem 80 Höhenmeter zu überwinden sind, kein Problem. Ein erfahrener Burgführer zeigt Ihnen die Burg. Beim deftigen 6-Gang-Menü mit Pfälzer Spezialitäten und einem Becher Rotwein, fühlen Sie sich ins Mittelalter zurückversetzt: Essen wie die alten Rittersleut' – ohne Besteck, mit Latz bei stimmungsvollem Programm, das garantiert keine Langeweile aufkommen lässt.
2.Tag: Mit einem Stadtführer erkunden Sie Neustadt an der Weinstraße. Nach der Mittagspause weiter nach Edenkoben mit Gel. Schloss Ludwigshöhe, Sesselliftfahrt, Ruine Rietburg... Kaffeepause und Heimreise - unterwegs Vesperhalt auf Wunsch. 

Wir empfehlen folgende Leistungen

  • Busfahrt
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück
  • 1 x 6-Gang-Rittermahl inkl. Schnaps, einem Becher Rotwein und Burgführung
  • Besichtigung Casimirsaal
  • 1 x Wappenglas (darf behalten werden) mit Pfälzerwein oder Saft
  • Stadtrundgang Kaiserslautern
  • Stadtführung Neustadt an der Weinstraße
  • Reservierung von Sitzplätzen zum Vesperhalt bei der Heimreise auf Wunsch 


Vorschlag 8: Weinselige Mosel 

Programmvorschlag
1.Tag: Anreise vorbei an Saarbrücken nach Trier – StadtführungMittagspause – Freizeit. Weiter entlang des herrlichen Moseltals zum Hotel in der Umgebung von Bernkastel-Kues. Nach dem Abendessen geselliges Beisammensein im Rahmen einer moseltypischen Weinprobe im Fasskeller eines örtlichen Winzers.
2.Tag: Morgens Schifffahrt ab Bernkastel-Kues auf der Mosel – vorbei an romantischen Winzerdörfern, historischen Städtchen... nach Traben-Trabach. Weiter mit dem Bus der Mosel entlang nach Cochem – Freizeit und Mittagspause. Am Nachmittag weiter durch das Moseltal nach Koblenz – und über die Autobahn - unterwegs Vesperhalt auf Wunsch - zurück in die Heimat. 

Wir empfehlen folgende Leistungen

  • Busfahrt
  • 1 x Übernachtung mit VITAL – Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen als Dinnerbuffet
  • Stadtführung Trier
  • 1 x Weinprobe beim Winzer
  • Moselschifffahrt
  • Reservierung von Sitzplätzen zum Vesperhalt bei der Heimreise auf Wunsch


Vorschlag 9: Rüdesheim 

Programmvorschlag
1.Tag: Anreise über die Autobahn - unterwegs kurze Pause/n und/oder Frühstückspicknick - nach Rüdesheim - Gel. zum Mittagessen, z.B. in einem schönen Restaurant in der  bekannten Drosselgasse der Altstadt. Um 13.30/14.00 Uhr Besuch im Asbach Besucher Center mit Multivisionsshow und Gel. zum Einkauf. Gegen Aufpreis kann auch eine kleine Probe arrangiert werden. Anschließend Stadtführung in Rüdesheim. Auf Wunsch kann zuvor auch mit dem Bus zum Niederwalddenkmal hinaufgefahren werden und von hier mit der Seilbahn nach Rüdesheim hinab - hierbei könnte ein Reiseleiter bereits interessante Erläuterungen geben. Gegen 18.00 Uhr Weinprobe bei einem Winzer - wir empfehlen hierzu einen typischen Vesperteller oder ein Winzerbuffet. Hotelbezug und Nächtigung.
2.Tag:
Morgens empfehlen wir Ihnen eine Burgenrundfahrt per Schiff, auch ein Museumsbesuch oder eine Rundfahrt mit dem Winzerexpress wäre zeitlich durchaus machbar. Nach der Mittagspause beginnt die Heimreise - auf Wunsch mit Vesperhalt unterwegs.

Wir empfehlen folgende Leistungen

  • Busfahrt
  • 1 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • 1 x Stadtführung Rüdesheim
  • 1 x Weinprobe
  • Reservierung von Sitzplätzen zum Vesperhalt auf Wunsch

 

Vorschlag 10: München 

Programmvorschlag
1.Tag: Anreise über die Autobahn - unterwegs kurze Pause/n und/oder Frühstückspicknick, wird von Ihnen selbst organisiert - sehr gerne bringt unser Fahrer einen Biertisch mit - nach Regensburg - Freizeit mit Gel. zum Mittagessen, Kaffeepause, Stadtführung, Walhalla... Weiter nach München - Hotelbezug. Den Abend lassen Sie zünftig-bayerisch mit Alphornbläser, Jodler und Volksmusik ausklingen - dazu wird Ihnen ein traditionell bayerisches Wirtshausbuffet, bestehend aus Spezialitäten, die frisch von der Schmankerlküche und hauseigenen Metzgerei zubereitet werden, serviert.
2.Tag:
Die Möglichkeiten in und um München sind vielfältig: Wir empfehlen Ihnen eine Führung in der Münchner Allianz-Arena (nicht nur für Fans des FC Bayern hochinteressant...). Die "Arena Fan Tour" dauert ca. 75 Minuten und beinhaltet eine Filmvorführung über die Entstehung der Allianz Arena, Besichtigung der Spielerkabinen, Spielertunnel, Press-Club, Sponsoren Lounge, Oberrang und Außenbegehung. Gute Alternativen wären auch eine Stadtführung in München, Schloss Nymphenburg, das BMW-Museum/BMW-Welt Tour, das Deutsche Museum, der Münchner Flughafen, das Kloster Andechs, Chiemsee... Heimreise am Nachmittag - unterwegs Vesperhalt auf Wunsch - zurück in die Heimat. 

Wir empfehlen folgende Leistungen

  • Busfahrt
  • 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 x Bayerischer Abend im Hofbräuhaus mit Wirtshausbuffet und bayerischer Musik
  • Reservierung von Sitzplätzen zum Vesperhalt auf Wunsch

 

Vorschlag 11: Schwarzwald 

Programmvorschlag
1.Tag: Anreise über die Autobahn - Heilbronn - Stuttgart - unterwegs ca. 30 Minuten Frühstückspause, wird von Ihnen selbst organisiert - sehr gerne bringt unser Fahrer einen Biertisch mit - weiter vorbei an Horb am Neckar - nach Freudenstadt. Um 10.00 Uhr genießen Sie bei einer ca. 90min. Stadtführung unter anderem auch den größten Marktplatz Deutschlands mit seinen herrlichen Arkaden und sprudelnden Fontänen - ein fantastisches Erlebnis mit historischem Flair. Anschließend Mittagspause zur freien Verfügung und Weiterfahrt um 13.30 Uhr - über Kniebis (Wohnort des Schlagersängers Costa Cordalis) - zum Schliffkopf an der Schwarzwaldhochstrasse. Der im Juni 2003 eröffnete "Lotharpfad" zeigt eine 1999 vom Orkan Lothar umgeworfene Waldfläche - hier erleben Sie eine ca. 90minütige atemberaubende Führung, die zum Teil über Stege, Leitern, Treppen, unter Bäumen hindurch... führt. Weiter an den idyllisch gelegenen Mummelsee - Kaffeepause und zum Hotel im Raum Oberharmersbach - "Check-In" und Abendessen
2.Tag: Morgens Wanderung (ohne Wanderbegleitung) zu den "Nillhöfen" (hier gibt es auch einen kleinen "Streichelzoo") - Dauer ca. 2 Stunden. Blühende Bergwiesen mit stolzen Bauernhöfen und weitgestreckte Wälder mit würziger Tannenluft umgeben Sie bei dieser herrlichen Wanderung. Der Blick wandert hinüber zu den Vogesen oder ins Rheintal und ringsum auf das weite Panorama der Schwarzwaldberge. Mittagspause. Am Nachmittag könnte noch ein "Schwarzwälder Kirschtortenseminar" in das Programm eingebaut werden. Heimreise – auf Wunsch mit Vesperhalt unterwegs...  

Wir empfehlen folgende Leistungen

  • Busfahrt
  • 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 x 3-Gang-Abendessen
  • 1 x Tanzabend/Unterhaltungsabend
  • Stadtführung Freudenstadt
  • Führung Lotharpfad
  • 1 x Besichtigung Schnapsbrennerei + Probe
  • Reservierung von Sitzplätzen zur Kaffeepause, Vesperhalt... auf Wunsch


Alle Programmvorschläge sollen für Sie und Ihre Gruppe als „kleiner Appetitanreger“ dienen. Selbstverständlich können die verschiedenen Vorschläge sehr gerne Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen angepasst werden.